Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Fernie, British Columbia

Authentisches Kanada - ein kompletter Fernie Reiseguide.

Photographed in Fernie and surrounding areas, August ’17.
Kindly supported by the province of British Columbia.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Eigentlich kann man bei unserem Trip durch British Columbia nicht sagen, dass es an einem Flecken schöner gewesen wäre, als an den anderen, weil alles seinen ganz eigenen Reiz hat – und dennoch müssen wir gestehen, dass Fernie unser Favorit war. Das es uns umgehauen hat und wir tatsächlich ein klitzekleines Stück Herz an der Island Lake Lodge zurückgelassen haben. Das wir nicht selten an die 48h Stunden, die wir in der Gegend verbrachten, zurückdenken und uns dabei diese Schwermut befällt, die einen eben erfüllt, wenn man einen Ort vermisst. Fernie ist für uns Postkarten-Kanada, Vorzeige-Wohnort und Community und hat einfach alles zu bieten, was wir uns von einer Destination nur wünschen könnten. Und wir meinen alles, ausnahmslos.

Fernie ist eine echte Größe in der Welt des Catskiing, da wir damit aber leider nichts am Hut haben, war der Ort nicht auf unserer inneren Landkarte verzeichnet. Wir hatten weder Vorstellungen, noch Wünsche, haben es einfach auf uns zukommen lassen und waren zwar happy dort zu sein, aber auch nicht von der ersten Sekunde an schockverliebt. Das kam später. Nach unserer Anreise (mit Zwischenstop) aus Nelson und von dicksten Rauchschwaden der Waldbrände begleitet, erreichten wir die dunstige Ortschaft gegen frühen Nachmittag und durften zuerst einmal feststellen, dass der Wind sich drehte und langsam, Schleier für Schleier, den Himmel freilegte.

Wir sehen zu diesem Zeitpunkt das erste Mal seit unserer Ankunft in Kanada wirklich die Berge.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Unser erstes Abenteuer des Tages bringt uns ins Fernie Alpine Resort, wo wir uns völlig ausgehungert in eines der Restaurants setzen und einen schnellen Lunch bestellen. Italienisch für Linda (eine Art Pizza mit Feta, Tomaten und Pesto). Mexikanisch für Caro (Quesadilla). Beides verdammt lecker. Wir essen schnell, müssen 20min später bereits in der Equipment Station für den Aerial Park sein, der sich ein Stück hinter dem Resort und den Berg hinauf in den Bäumen befindet. Wir bekommen Helme und Gurte, werden in die Sicherheitstechnik eingewiesen und stapfen dann durch die Hitze des Nachmittags in den Wald hinein. Wir sind zugegebenermaßen beide keine Fans von Höhe und auch wenn Ziplines genial sind und uns kein Angstkreischen mehr entlocken, so sind in die Luft gespannte Autoreifen, Holzbalken und Netze eine andere Geschichte und wir gestehen, dass wir nach der leichtesten Route beschlossen, dass es jetzt reicht und wir den Boden vorziehen. Ein kurzer, sehr adrenalinreicher Ausflug.

Welch günstiger Zufall, dass unser nächster Halt die Lizard Mountain Range ist – auf welcher sich die wunderschöne Lizard Creek Lodge mit traumhafter Terrasse befindet, auf welcher wir mit reichlich Fingerfood (diese Käseplatte <3) versorgt werden und uns jede einen Cocktail für die Nerven gönnen. Das Cirque ist aussen als auch innen, sowohl von den Speisen, als auch den Drinks einen Besuch wert. (Ein riesiger Kamin im Saales-Inneren lässt uns direkt davon träumen, wie es im Winter sein muss, wenn man von den verschneiten Hängen herunter kommt und sein Abendessen am Feuer bestellt.) Die Aussicht auf der Terrasse ist wundervoll, endlich die Rockies vor der Nase, strahlenden Sonnenschein am mittlerweile kaum noch vernebelten Himmel und den grünen Wald im Blickfeld.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Zum Restaurant gehört ausserdem eine Ice-Bar, eine weitere Erfahrung, die wir vorher noch nie gemacht haben. Ausgestattet mit dicken Winterparkas betreten wir die bläulich schimmernde Höhle, in der Dämmerlicht vom Eis reflektiert wird und sich wieder und wieder bricht, wie in einem Raum voller Spiegel. Auf dem Tresen stehen lokale Tröpfchen, internationale Schlückchen und Ausgefallenes. Wir haben ein kleines Wodka Tasting – unser Favorit heißt Vagabond (na klar :D) und ein Lavendel-Gebräu stellt sich ebenfalls als äußert genießbar heraus. Es ist schon was Besonderes, so in der Kälte zu stehen, mit Shotgläsern aus Eis anzustoßen und dabei von Innen heraus gewärmt zu werden. Mehr als ein Viertelstündchen hält man es allerdings kaum aus und so schießen wir noch schnell viel zu viele Fotos, bevor wir uns auf den Weg zu unserer Unterkunft für die Nacht machen.

Cirque Restaurant & Ice Bar – Lizard Creek Lodge
5346 Highline Drive,
Fernie, BC / Canada
www.lizardcreek.com/cirque-restaurant-bar/

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Island Lake Lodge

Fernie, du hattest uns bei Island. (Auch wenn es natürlich nicht um die Insel aus Feuer und Eis geht.) Wir fahren den Berg hinauf, mit keinerlei Ahnung, was uns hinter der nächsten Biegung erwartet und dann steht es da: das besagt Postkarten Kanada. Eine Ansammlung aus drei großen Blockhäusern, wie man sie sich zurecht träumt, inmitten von Grün, eingerahmt von massiven Berggipfeln. Für einen Moment verschlägt es uns die Sprache, dann wollen wir nur noch erkunden. Wir bringen die Koffer in unser riesiges Zimmer, bewundern noch eben den Kamin in der Lobby unseres Hauses, sind dann begeistert von den wunderschönen Details in unserem Reich, dem Balkon mit Tannen direkt vor der Nase und Blick ins Tal und auf einen See, den wir durch die Wipfel schimmern sehen. Da unten ist ein See! Uns hält nichts mehr und während der Himmel sich langsam verfärbt, rennen wir fast den Wanderpfad zum Lake hinunter, nur, um dann wie angewurzelt stehen zu bleiben, die frische Luft in einem riesigen Seufzer in die Lungen zu ziehen und festzustellen: das hier, das ist perfekt. Das Wasser spiegelt die Gipfel, die Tannen am Seeufer, zwei einzelne Holzstühle stehen bereit, um sich in sie zu lümmeln und die Aussicht zu bewundern. Die Szenerie wird von drei grünen Kanus komplettiert. Wir setzen uns mit einem Kaffee in die beiden Sitzgelegenheiten und nehmen alles in uns auf. Unsere Herzen verabschieden sich für einen kurzen Moment und behaupten “hier bleiben wir”. Wir glauben ihnen fast.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

20 Minuten vergehen, dann ruft das Dinner. Wir treffen uns mit Mike, dem Marketing Manager der Lodge und als er um die Ecke schaut, haben wir beide nur einen Gedanken. Mike MUSS Isländer sein. Wir quatschen eine Stunde über dieses und jenes, bis wir uns endlich überwinden, ihn zu fragen. “Du hast nicht zufällig isländische Wurzeln?” Mike lacht. “Ich BIN Isländer. Ist das wirklich so offensichtlich?” Wir reden über seine und unsere Heimat und wie das so ist, nimmt das Gespräch dadurch eine Wendung, wird persönlicher, offener. Es ist ein fantastischer Abend mit unglaublich gutem Essen, großartigem Wein und in bester Gesellschaft. Man muss an dieser Stelle wirklich einmal herausstreichen, WIE gut das Dinner war. Die Island Lake Lodge bietet Gourmet Standard, ist da sehr stolz drauf, denn schließlich liegt die Lodge wahnsinnig abgeschieden und ist recht schwierig zugänglich, speziell im Winter. Mit jeder Minute, die verstreicht, verlieben wir uns mehr in diesen kanadischen Traum. Wir sitzen noch ein bisschen am Feuer, gehen aber früh ins Bett, weil wir am Morgen unbedingt zum Sonnenaufgang zum See wollen und eine Runde mit dem Kanu drehen.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Wir haben beim Einschlafen noch keine Ahnung, dass der kommende Morgen eine Erinnerung für die Ewigkeit werden würde. Wir stehen auf, als es langsam dämmert, ziehen uns an, schnappen uns den ersten Kaffee, schwarz, um in die Gänge zu kommen und wandern den Weg zum Wasser hinunter. Es ist so unfassbar ruhig über dem ganzen Anwesen, im Wald rührt sich noch nichts. Wir halten nach Elchen Ausschau, aber nicht mal die Enten sind schon wach. Der See ist spiegelglatt, wir ziehen eins der Kanus von den Holzböcken und lassen es langsam ins Wasser gleiten. Mit ruhigen Zügen umrunden wir einmal die kleine Insel in der Mitte des Blau. Es ist still, unglaublich still. Wir hören nur unseren eigenen Atem, währen ganz langsam ein goldener Schein aufsteigt und das Aufgehen der Sonne hinter den Bergen ankündigt. Eine halbe Stunde sind wir im Kanu, ganz allein in einer Szenerie, die auch gemalt sein könnte. Ein Gefühl der Unwirklichkeit begleitet uns, schafft einen Zustand zwischen Traum und Wirklichkeit. Als wir das Kanu wieder zurückgelegt haben, brechen die ersten Strahlen zwischen den Tannenspitzen durch, die sich spiegelnde Linie der Bäume im Wasser sieht aus wie eine Audio-Spur. Wenn dem so ist, dann ist das da grade unser Lieblingslied.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Es dauert eine ganze Weile, bis der Sonnenaufgang den Tag freigibt, wir verpassen nicht eine Sekunde davon. Als der strahlend schöne Morgen anbricht, laufen wir bereits in den Wald hinein. Bevor wir uns zum Frühstück aufmachen, spazieren wir noch über eine Stunde durch die magisch beleuchteten Bäume. Es ist einer der schönsten morgendlichen Spaziergänge, den wir je unternommen haben. Überall bricht sich die Sonne zwischen den uralten Zedern und Pappeln, später erfahren wir, dass letztere zu den ältesten der Welt gehören und zum Teil über 400 Jahre alt sind. Wir entdecken eine Bank, die den Blick auf Berggipfel durch die Bäume freigibt, es sieht aus wie ein gerahmtes Gemälde. Wir können uns kaum losreissen, würden am liebsten noch Stunden durch die Natur ziehen, doch der Hunger nimmt langsam überhand und wenn das Frühstück auch nur annähernd so gut ist, wie das Dinner, dann nehmen wir dafür eine Unterbrechung in unserem Streifzug gern in Kauf.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Es ist genauso gut, à la Carte und bietet Pancakes und Avocado Toasties, die so geil sind, dass wir uns direkt überfuttern, bevor wir der Island Lake Lodge ‘Auf Wiedersehen’ sagen müssen. Genau das sagen wir auch, denn das hier ist ganz sicher kein ‘Goodbye’ sondern ein ‘Bis Bald’. Wir kommen wieder, das steht für uns ins Stein gemeißelt! Eigentlich wollten wir noch ein Mittagessen in der Bear Lodge, dem großen Patio mit unglaublichem Ausblick der Lake Lodge, mitnehmen aber wir sind vom Frühstück noch gänzlich überwältigt und machen uns daher direkt auf den Weg nach Downtown Fernie, um ein wenig die kleine Stadt zu erkunden, die am Elk River ihre Menschen beherbergt.

Downtown Fernie

Aufgrund seiner historischen Häuser ist Fernie einem Filmset nicht unähnlich, bietet geniales Shoppen und Schlemmen, sei es in den Interior Stores, den beiden Chocolaterien oder den Food Trucks am Marktplatz. Alles ist lecker, alles ist schön. Wir übertreiben nicht. Wir kaufen Ahorn-Fudge, gönnen uns frisch gemachtes Minz-Eis, schauen zu wie im ‘Beanpod’ die Schokolade frisch aus Bohnen hergestellt wird und nehmen aus einem Laden namens ‘Interior Envy’ ein paar Kleinigkeiten für zu Hause mit. Am liebsten hätten wir Kissen, gerahmte Bilder und ähnliche Stücke eingepackt, leider fehlt uns die Möglichkeit zum Transport. Aber man, würden wir hier wohnen, wir hätten ein derart kanadisches zu Hause, mit Holzfäller Prints, Ahorn- und Elch- Drucken und allem aus Holz, was man sich vorstellen kann. (Unsere Gedanken drehen ein bisschen durch und wir richten in unserem Gespräch bereits unsere eigene Holzhütte in Fernie ein.) Überall Blumen, geschmückte Restaurant Terrassen, alles ist so bunt und fröhlich, die Sonne scheint warm vom Himmel, der Fluss rauscht in der Ferne, am Horizont die Berge der ‘Three Sisters’ und der Lizard Mountain Range, welcher wir am Vortag erst einen Besuch abstatteten. Hier treffen sich die Rockies von British Columbia, Alberta und Montana – einen schöneren Rahmen kann man sich für eine Stadt kaum vorstellen. Es gibt eine Vielzahl an Restaurants, Bars, eine stadteigene Brauerei und der Kaffee kommt aus Nelson und der Oso Negro Rösterei, welche uns so nachhaltig beeindruckt hat. Das Kino ist ein historisches Haus, nennt sich Historic Vogue Theatre und wir wünschten, wir hätten Zeit, hier einen Film zu schauen.

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Doch Fernie und Umgebung sind nicht nur Schönheit fürs Auge, sie stellen zudem eines der abwechslungsreichsten und intaktesten Ökosysteme der Temperaturzonen dieser Welt dar. Der geographische Charakter dieses Platzes ist fast einzigartig, seine Umwelt, Kultur, Ästhetik und historisches Erbe sind nahezu unverändert.

Wir schauen uns die Umgebung, in welche Fernie so sorgsam eingebettet ist, noch einmal aus einer anderen Perspektive an und gleiten drei Stunden lang im Schlauchboot über den Elk River. Vorbei an weiteren Holzhäusern, Fliegenfischern und idyllischen Camping Plätzen. Unser ‘Bootsführer’ lebt im Campingbus auf einem eben solchen. Er ist ein witziger Typ, arbeitet im Sommer, um den Winter über auf dem Snowboard stehen zu können, schuftet nur für ‘Food und Gas’ und lebt ein wahres Gypsy Leben. Seine Mütze hat er “mal im Boot” gefunden, er trägt die krasseste Vokuhila, die wir je gesehen haben, einen Schnubbi und verbogene Riesenbrille. So witzig er auch aussieht, er scheint wirklich seinen Traum zu leben. Er hat keine Ahnung, dass man ihn in Berlin als Hipster Gott abfeiern würde, er macht sich um sowas tatsächlich einfach keine Gedanken. Irgendwie bewundernswert, müssen wir feststellen. Er unterhält uns mit verrückten kleinen Geschichten aus seinem irrwitzen Alltag, berichtet von seiner Outdoordusche aus Gartenschlauch und Holzbrettern, die er sich aktuell gebastelt hat und auch davon, wie er den vorderen Teil seiner Haare ‘verlor’. Es sind solche Menschen und Stories, Menschen wie auch Mike, die Fernie nochmal einen ganz besonderen Charme verleihen.

Mountain High Adventures
100 Riverside Way, Suite 2
Stanford Resort
Fernie, V0B 1M1
www.raftfernie.com

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima
Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Mittlerweile ist es früher Nachmittag, Zeit für einen letzten Snack in der kleinen Stadt in den Kootenay Rocky Mountains. Wir besuchen das The Bridge Bistro, eine einfache Frittenschmiede, die obergeniale Poke Bowls und Fish and Chips servieren. Es ist so heiß, dass wir lieber drinnen sitzen, auch wenn das Bistro mit einer großen Terrasse direkt am Fluss lockt. Wir probieren die ‘kanadische Spezialität’ 5-Layer-Dip mit Salsa, Cream Cheese, Guacamole und mehr, der genauso geilo schmeckt, wie er klingt. Dazu ein riesiger Cider, produziert in der Region und wir sind sehr, sehr zufrieden mit unserem Leben. Mit uns zusammen sitzt Karen, Einwohnerin von Fernie und eine begeisterte noch dazu. Sie liebt es hier, ist ganz bewusst so abgelegen in die Berge gezogen. Sie findet die Community fantastisch, schätzt die Möglichkeiten, die die kleine Stadt ihr bietet. Die Classic Car Shows und Weekend Mountain Markets im Sommer. Das Winterfestival. Die Tatsache, dass hier so viel lokal produziert wird und jeder sich für die Natur und ihren Erhalt engagiert. Sie erzählt, dass ihr Sohn sechs Jahre alt ist und mehr auf dem Mountainbike sitzt, als vor dem Fernseher, dass die Kinder sich hier am Wochenende treffen und kleine Rennen mit Preisen veranstalten. 50 Kinder, die ihre Freizeit wirklich noch gänzlich in der Natur verbringen. Sie selbst steht auf den Downhill Skiern, wann immer sie nur kann, im Sommer geht sie in die Berge. Sie mag Folk Musik (sie nennt sie ‘Stoke Folk’) und den Fakt, dass in der Gegend ständig Outdoor Konzerte stattfinden Wir haben selten einen Menschen mit derart strahlenden Augen gesehen, Karen lacht fast ununterbrochen und gesteht, ihre Work-Life Balance wäre ziemlich einzigartig und dass sie es an Fernie so schätzt, wie jeder ‘the Outdoors’ liebt und seine Zeit mehr draussen, als drinnen verbringt. Karen ist eine ansteckend glückliche Frau, mit feuerroten Haaren und Sommersprossen.

The Bridge Bistro
301 Hwy 3, Fernie, BC
www.thebridgebistro.com

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Wir treten aus dem The Bridge in glühende 30°C hinaus. Zum Herunterkühlen besuchen wir die ‘Happy Cow’ – eine kleine, niedliche Eisdiele um die Ecke, die ihr Eis ebenfalls selber herstellen und nur beste Zutaten verwenden, die sie zum Teil selbst anbauen, oder direkt aus der Region zugeliefert bekommen. Keine künstlichen Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker, wir verdrücken jede zwei Kugeln und sind danach so happy, wie die Cow.

Uns ist, vor allem im Nachgang, aufgefallen, dass wir möglicherweise noch nirgendwo so gut gegessen haben, wie in Kanada. Es mag an der Jahreszeit gelegen haben, da die Farmers Markets einfach überquollen vor frischem Obst und Gemüse und man das überall, auch in den Imbissbuden, einfach geschmeckt hat. Vielleicht war es einfach Glück. Aber wirklich jeder Frühstück, Lunch und Dinner Stop, jedes Café, jede Süßigkeiten Bude – überall war die Erfahrung perfekt. Das ist etwas, was wir hier in Island so manches Mal vermissen: frische, wirklich gute Nahrungsmittel.

Wir sitzen noch eine Weile auf der ‘Happy Bench’, müssen dann aber leider schon nach Cranbrook, um unseren Flug zurück nach Vancouver zu erwischen. Wir sitzen am Flughafen und schauen zu, wir die Sonne hinter den Rockies untergeht und unsere Herzen werden für einen Moment ganz schwer. Sich von Fernie zu verabschieden fällt uns gar nicht mal so leicht. Wir denken über die Menschen nach, die wir hier getroffen haben. Über das ungewöhnliche Klima und all die Möglichkeiten, die die Gegend bietet. Wir müssen unbedingt und in jedem Falle noch einmal wiederkommen!

Fernie Reisetipps, Fernie BC, Fernie British Columbia, Urlaub in Fernie, was gibt es in Fernie zu sehen, was kann man in Fernie unternehmen, Freizeitaktivitäten Fernie BC, Wintersport Fernie, Outdoor Sport Fernie, Island Lake Lodge Fernie, Natur Fernie, Wandern in Fernie, Dear Heima

Fernie, BC liegt südöstlich im District Ost-Kootenay und ist eine der ältesten Ortschaften der Region. Die Kleinstadt befindet sich in der Nähe von Cranbrook, an der Grenze zu Alberta und direkt am Elk River. Gänzlich eingerahmt von den Zwei- bis Dreitausendern der Rockies herrscht in Fernie ein Mikroklima, das beständiges Wetter und im Winter einen unglaublichen Schneefall (9 Meter) garantiert. Fernie ist daher weltberühmt als Wintergebiet und bekannt für seine Pappeln und roten Zedern – die ältesten auf diesem Planeten. Gerade mal um die 5.200 Menschen leben hier und alle, die wir getroffen haben, waren mit ihrer Wahl des zu Hauses unglaublich zufrieden. 375 km Wander- und Fahrradwege bietet die Gegend. Das Land wurde einst von den First Nations besiedelt – die Kutenai leben noch heute in der Gegend rund um Fernie. In der Sprache der First Nations heißt die idyllische Ortschaft ¢aqawuʔkǂuʔnam (Stadt im engen Gelände). // Der Hashtag #ferniestoke, welchen die Gemeinde nutzt, ist berechtigt. 😉

Per Flugzeug: Ihr könnt nach Calgary (ca. 300km entfernt, Fahrtzeit ca. 3 Stunden, bietet auch Airport Shuttles an), zum Canadian Rockies Airport (ca. 115km entfernt, hier am besten ein Auto mieten) oder nach Vancouver fliegen. In Vancouver gibt es Anschlussflüge nach Cranbrook und Calgary (beides ca. 1,5 Stunden Flugzeit). Die Fahrtzeit von Cranbrook nach Fernie beträgt ca. eine Stunde. Eine weitere Option is Kalispell in Montana, hier fahrt ihr ca. zwei Stunden und über die Grenze USA/Kanada.

Mit dem Auto: Fernie liegt am Highway 3, der sicherste von all den Highways, welche durch die Rockies führen. Dennoch sollte man sich im Winter unbedingt über die Straßenverhältnisse informieren. (www.drivebc.ca) Wer den Hwy 3 nutzt, für den sind es nur 30min bis zur Grenze Albertas und 40min bis zur USA. Wer von Calgary kommt, der kann den Hwy 22 mit einbinden – für eine besonders schöne Aussicht während der Fahrt.

Sonstiges: Wer besonders günstig reisen möchte, für den bietet sich die Website fernierideboard.com für eine Mitfahrgelegenheit an, zudem wird Fernie von den Greyhound Buslines angesteuert.

Es gibt in Fernie und den Mountain Ranges einige unglaublich geniale, authentisch kanadische Resorts, darunter die Alpine Lodge, Elk View Lodge, Lizard Creek Lodge sowie das Twisted Timber B&B. Wie im Text deutlich geworden sein dürfte, schlagen unsere Herzen für die Island Lake Lodge. Hier stimmen nicht nur Verpflegung, Aufmachung im Allgemeinen, Service und Zimmer – sondern auch die Natur und Outdoor Möglichkeiten, welche man direkt vom Hotel aus hat. Sei es Wandern, leichte Spaziergänge, Kanu fahren, Stand Up Paddling und all die Wintersportoptionen, die die Lodge als Gesamtpaket anbietet – man muss das Gelände in seinem Urlaub rein theoretisch nicht einmal verlassen. Ruhe, Abgeschiedenheit und jede Möglichkeit der sportlichen Betätigung – für uns die absolut perfekte Unterkunft mit atemberaubendem Panorama.

Island Lake Lodge
Cedar Valley Rd, British Columbia
V0B 1M0, V0B 1M0, Kanada
www.islandlakeresort.com

Fernie ist seit etwas über einem Jahr ebenfalls dem Trans Canada Trail angeschlossen, dem größten Wanderweg der Welt (24.000km) finanziert von seiner Community, welcher sich von Küste zu Küste des Landes zieht. Zusammen mit seinen benachbarten Kommunen nennen die Einwohner Fernies ihren Abschnitt (ca. 135km) den Elk Valley Trail. Dieser Abschnitt des Trans Canada Trails ist vor allem für Mountainbiker und Wanderer geeignet, stellenweise können auch Cross-Country Fahrradfahrer den Weg nutzen. Die Route verläuft ein gutes Stück szenisch entlang des Elk River, es gibt aber durchaus auch schwierigere Sektionen, die nicht für jeden geeignet sind. Die Einwohner Fernies sind dankbar für den Anschluss an den Trail, tauschen sich gern mit den Reisenden aus, sind offen, herzlich und gastfreundlich.

– Spaziergänge am Elk River – hier kann man Adler, Biber, Elche, manchmal sogar Schwarzbären entdecken

– Stand-Up Paddling, Rafting (im sogenannten White Water), Floating, sogar surfen ist auf dem Fluss möglich

– Der Aerial Park des Alpine Resort bietet Adrenalin für den Sommer, mit seinen Ziplines und Klettermöglichkeiten

– Mit dem Chairlift kann man auf die Berggipfel über dem Resort hinauf und ins ‘Lost Boys Café’ mit unglaublichem Ausblick

– Rund um die Island Lake Lodge starten unzählige Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade (z.B. Polar Peak, Three Sisters, Castle Mountain), der sogenannte Heiko’s Trail ist eine anspruchsvolle Tageswanderung über drei Bergpässe, inkl. Höhlen und Wasserfällen – alle Wanderungen findet ihr in der Übersicht weiter oben zwischen den Fotos

– Baden kann man im Fluss oder in den Seen Maiden Lake und Surveyors Lake, einen Wasserpark gibt es ebenfalls

– Auf dem Nature Walk kann man riesige, hunderte Jahre alte Pappeln und Rote Zedern entdecken

– Es gibt einen Skate Park, Mountainbike Dirt Park und Disc Golf Course

– Fernie ist eine der besten Gegenden zum Fliegenfischen in ganz Nordamerika (vor allem Forelle)

– Joggingrouten, Familienwanderungen (wie die Fair Creek Falls), Picknickplätze und Fotospots finden sich überall

– Mehr als 100 Fahrradrouten von Cross Country bis Downhill – Fahrradverleihe gibt es ausreichen

– Mitte November bis Mitte April ist Ski Saison in Fernie, es handelt sich hier um eines der besten Ski Gebiete der Welt, besonders bekannt für Cat-Skiing. Speziell die Island Lake Lodge ist berühmt für ihren herausragenden Service. Abgelegene Luxus Unterkunft mit eigenen Cats und Gourmet Food, alles im Preis inklusive. Nur für kleine Gruppen und sehr kostenintensiv, gilt als beste Cat Skiing Experience der Welt.

– Langlauf, Cross Country und Schneeschuh-Wandern sind ebenfalls sehr angesagt und es gibt schier unendlich viele Slopes für alle Arten des Skiing, sowie jeden Schwierigkeitsgrad. Natürlich auch eine Menge Skilehrer.

– Selbiges gilt fürs Snowboarden und Snowmobiling

– Selbstverständlich werden auch Ice Scating, Curling und Hockey groß geschrieben, es gibt einen Outdoor Scating Rink und Indoor Arenas/Clubs

– Aufgrund seines Mikroklimas garantiert das Fernie Alpine Resort jeden Winter tonnenweise Puderschnee

– Neu ist das Fatbiking, ein Angebot für Mountainbiker im Tiefschnee

– Eine gute Übersicht über alle möglichen Aktivitäten, speziell auch im Winter, findet ihr hier: https://tourismfernie.com/activities

Perfect Moments

Next Project

See More
php wordpress web developer